Verbinden Sie sich mit uns

Aktuelles

7. Deutsche Gefahrgut-Sicherheitstage 2017

7. Deutsche Gefahrgut-Sicherheitstage 2017 im auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum I am Nürburgring am 12. und 13. September 2017

Die Deutschen Gefahrgut-Sicherheitstage 2017, ein wichtiges Forum für Gefahrguttransporte auf Deutschlands Straßen.

Diese Veranstaltung findet zum 7. Mal am 12. und 13. September 2017 am Nürburgring im Fahrsicherheitszentrum I statt.

Über 200 Gefahrgutfachleute aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen zum Nürburgring, um sich über Verbesserungen für mehr Sicherheit zu informieren und praktische Lösungen zeigen zu lassen.

Dabei werden auch, wie in den vergangenen Jahren, interessante Informationen über Gefahrgutfahrzeuge und Gefahrgutverpackungen in Vorträgen den Teilnehmern vermittelt.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Spezialwissen für Gefahrgutspezialisten – das Fundament für eine sichere Beförderung gefährlicher Güter“. Auch in diesem Jahr soll die Tagung neue Impulse vermitteln und einen Beitrag dazu leisten, die Beförderung gefährlicher Güter noch sicherer zu machen.

Die hohe Resonanz auf die vergangenen Gefahrgut-Sicherheitstage hat gezeigt, dass ein großes Interesse an Informationen und Anregungen zu diesem Thema besteht. Das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau will wichtige Akzente in die Prävention setzen und als treibende Kraft den Dialog zwischen Wirtschaft und Verwaltung weiter intensivieren.

In diesem Sinnen arbeiten wir auch 2017 wieder gemeinsam mit unseren Partnern, dem „auto motor und sport“ Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring und den Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.

Vorträge, Diskussionen sowie praxisorientierte und interaktive Themenforen sind Bestandteile eines spannenden und abwechslungsreichen Programms, das Sie an diesen zwei Tagen am Nürburgring erwartet. Die begleitende Fachausstellung

umfasst aktuelle Angebote rund um die Beförderung gefährlicher Güter. Zudem gibt es Tipps und Ratschläge, wie das Thema Gefahrguttransport in Betrieben noch nachhaltiger kommuniziert werden kann.

Die Schwerpunkte der Tagung bilden die Aufgaben der Gefahrgutbeauftragten in den unterschiedlichen Branchen, die Besonderheit des Seeverkehrs und des Abfallrechts sowie die praxisbezogenen Themenforen. Auch in diesem Jahr konnten wir hierzu kompetente Fachleute aus verschiedenen Unternehmen, Organisationen und Verbänden gewinnen, die über aktuelle Entwicklungen informieren und praktisches Wissen und Hinweise vermitteln werden.

Am 12.09 wird die Veranstaltung durch

  • Herrn Gerhard Harmeling

Stellvertretender Abteilungsleiter,

Abteilung Verkehr und Straßenbau, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

  • Herrn Thomas Bellersheim

IHK-Vizepräsident, Bellersheim GmbH & Co. KG

  • Herrn Dr. Matthias Schubert

Geschäftsführer Mobilität, TÜV Rheinland Berlin Brandenburg Pfalz e.V.

  • Frau Petra Diederich

Geschäftsführerin Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring GmbH & Co.KG

eröffnet.

Die Leitung hat Herr Jörg Holzhäuser Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.